Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Suche  

   

Aus den Galerien  

   

 

Brudermeister Thomas Schröder eröffnete die Mitgliederversammlung und begrüßte die anwesenden Schützen. Seine besondere Begrüßung galt unserem Schützenkönig Michael II. (Dohren) und Minister Dietmar Beckhoff sowie dem Jungkönig Pascal Andree mit Minister Philipp Wessels. Im Anschluss daran gedachten die Schützen mit einer Gedenkminute der verstorbenen Schützenbrüdern des vergangenen Jahres.

 

Die Prinzen der Bruderschaft 2017/18 sind

 

Prinz der Bruderschaft 2017

Justin Jerzy

vom Jgz. "Jröne Jonge" 

 

Schülerprinz der Bruderschaft 2017/18

Peter Junkers

vom Grz. "MGV Cäcilia"

.

 

 Einladung

zur ordentlichen

Mitgliederversammlung 2018

am Freitag, dem 02. März 2018, 20.00 Uhr

im Pfarrzentrum Vorst, Antoniusplatz

 

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung

2. Totenehrung

  3. Formalitäten

Feststellung:

a) der ordnungsgemäßen Einladung

b) der Beschlussfähigkeit

c) der Tagesordnung

4. Protokoll der Mitgliederversammlung 03.03.2017

5. Berichte

a) Jahresbericht

b) Kassenbericht

c) Bericht des Jungschützenmeisters

d) Bericht des Förderkreises

e) Bericht der Kassenprüfer

6. Antrag auf Entlastung des Vorstands

7. Veränderungen im Vorstand

8. Neuwahlen

9. Mitgliedsbeiträge

10. Termine

11. Anträge

12. Verschiedenes


articles Liebe Schützenbrüder und Freunde der Bruderschaft,

nach der Jahressitzung aller Arbeitsgruppenleiter der Förderkreise unserer Bruderschaft am 28.11.2017 hat sich Jakob Post unter einstimmiger Zustimmung aller Anwesenden bereit erklärt die Nachfolge von Dieter Wimmers, als Leiter für die Förderkreise, zu übernehmen.

Neben vielen positiven Nachrichten aus allen Arbeitsgruppen hat sich gezeigt das wir, vor allem aus Altersgründen, Unterstützer aus Euren Reihen für einige Arbeitsgruppen gut gebrauchen könnten. Solltet Ihr also Lust haben etwas für die Schützengemeinschaft zu tuen, meldet Euch bitte bei uns oder einem Mitglied des Vorstands!

 

AG2 - Festbuch

Es wird ein Redakteur/Autor (DTP Erfahrungen von Vorteil aber kein Muss) als direkte Hilfe für Gerd Grünberg bei der Erstellung des Festbuches, gesucht.

 

AG3 - Archiv

Hier wird ein stellvertretender Archivar für die "Schätze" der Bruderschaft und vor allem der Fotodokumentation von historischen Fotos als Hilfe für Rolf Eberhardt gesucht.

 

AG7 - Internet

Auch wir suchen Verstärkung für unsere redaktionelle Arbeit. Ein paar Bilder, ein bisschen Text und etwas Zeit für einige Veranstaltungen wo ihr ja vielleicht eh anwesend seid sind schon ausreichend. Sollte es jedoch auch einen Internet (Homepagebetrieb mit zur Zeit Joomla) und Moderne Social Media affinen Schützenbruder geben so ist er gerne bei uns gesehen!

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung für uns alle,

Eure AG Internet

 

Alljährlich, nach dem Patronatstag, findet im Januar der Schützenball der St. Eustachius Schützenbruderschaft statt. 

Gut gelaunt waren Schützen und Vorster Bürger ins Festzelt gekommen um Schützenkönig Michael II. Dohren und seine Königin Ulrica beim Einzug den gebührenden Empfang zu bereiten.

Mit dabei auch die Ministerpaare Frank Schnitzler und Claudia sowie Dietmar Beckhoff und Nicole.

Natürlich mit dabei auch Jungschützenkönig Pascal I. Andree mit Königin Justine-Michaela Starre. Auch er wurde begleitet von seinen Ministerpaaren Philipp Wessels mit Vanessa Eckrodt sowie Fabian Brockmann-Lange mit Julia Wessels.

Bezirkskönig Hans-Peter Schmitz und Königin Rita rundeten die Vorster Königsgala ab.

Nach den Offiziersehrungen und den Ehrentänzen sorgte die Roland-Brüggen-Band für Superstimmung auf der Tanzfläche.

 

 

 

 

 

Am Samstag den 20.1.2018 findet der Schützenball  "auch für Nichtschützen" im beheizten Festzelt auf dem Eustachius-Platz in Vorst statt.  


Zu  Ehren von Schützenkönig Michael II. Dohren und seiner Königin Ulrica, sowie den Ministerparen Frank Schnitzler mit Claudia sowie Dietmar Beckhoff mit Nicole findet als Höhepunkt des Abends die Offiziersehrung statt.

 

Auch die Jungschützen sind vertreten mit Jungschützenkönig Pascal I. Andrée mit Königin Justine-Michaela Starre sowie den Ministerpaaren Philipp Wessels mit Vanessa Eckrodt und Fabian Brockmann-Lange mit Julia Wessels. 

 

Einlass ab 19:00 Uhr, Eintritt 5 €, für gute Tanzmusik sorgt die Partyband Roland Brüggen und für das leibliche Wohl die Firma Engels Grill-Spezialitäten.

 

Um den Königs- und Ministerpaaren einen gebührenden Empfang und Einzug zu bereiten, bitten wir alle bis 20:00 Uhr, die Schützen in Uniform, im Festzelt zu sein.

Im Downloadbereich ist nun der Jahresbericht der Jungschützen für 2017 eingestellt. Er kann auch HIER direkt geladen werden.

„Geräusche, die von einem Volksfest ausgehen, sind kein Lärm, sondern Ausdruck von Lebensfreude!“ - mit diesem Zitat von Franz Josef Strauß eröffnete der Brudermeister Thomas Schröder die diesjährige 2. Generalversammlung im Festzelt auf dem Eustachiusplatz.

Unser Brudermeister konnte den Vorstand, die Berittenen und den Schützenkönig SM Michael II Dohren mit seinen Ministern Dietmar Beckhoff und Frank Schnitzler – sowie den Jungkönig Pascal I Andree mit seinen Ministern Phillip Wessels und Fabian Brockmann begrüßen.

Traditionell begannen die Mitglieder ihr Versammlung mit einer Schweigeminute in der die anwesenden Schützen den, im vergangen Schützenjahr, verstorbenen Bruderschaftsmitgliedern gedachten.

Thomas Schröder überreichte sowohl dem Schützen- als auch dem Jungkönig das offizielle Kirmesplakat – eine schöne Erinnerung an das bevorstehende Schützenfest.

Danach wurden noch einige Punkte und Termine geklärt. Die Chargiertenversammlung findet am Mittwoch, den 05.09.2018 statt, hier werden unter anderem die Sitzplätze im Festzelt ausgelost. Den Plan werden wir wie in den Jahren zuvor hier auf der Webseite um Downloadbereich veröffentlichen.  Trotz der Trockenheit dieses Sommers werden am Donnerstag den 06.09.2018 die bestellten Maie auf dem Götschkes-Hof ausgegeben - Beginn 14:00 Uhr.

Unser Schießmeister und Schützenkönig Michael Dohren konnte Thomas Dicke vom Jägerzug „Steefe Jonge“ die Wanderkette als auch Theo Tillmann die Plakette für den Sieg auf der Diözesanmeisterschaft.

Unser Schatzmeister Markus Hannen gab die Kassendienste für die Schützenfesttage bekannt. Dank sei allen gesagt, die sich dazu bereit erklärt haben.

Geschäftsführer Thorsten Seidel freut sich über 832 Mitglieder, und 642 aktive Schützen (ohne Musik, Gastschützen, etc.). Der älteste aktive Schütze ist 88 Jahre alt, der jüngste 5 Jahre – insgesamt besteht das diesjährige Regiment aus 92 aktive Jungschützen und 509 aktive Altschützen und das Durchschnittsalter beträgt 44,83 Jahre! 

Unser Oberst Bernhard Schwengers rief alle Schützen dazu auf den Rahmen des feierlichen Zapfenstreiches entsprechend zu würdigen und zahlreich die Gottesdienste an den Schützenfesttagen zu begleiten.

Thomas Schröder schloss die Versammlung mit dem Appel ein sauberen und ordentlichen Zugweg zu hinterlassen – mit der Bitte leere Gläser wieder an ihren Herkunftsort zurück zu bringen.

Gegen 12:00 Uhr endete die Versammlung und es wurde anschließend bei strahlendem Sonnenschein eine Parade und Platzkonzert zu Ehren SM Michael Dohren II. abgehalten, der die Schützen herzlich zu einem anschließenden Bier im Festzelt eingeladen hatte.

 Auf Weiterlesen klicken um weitere Bilder zu sehen

Unterkategorien

   

Facebook

   
feed-image Feeds