Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Suche  

   

Aus den Galerien  

   

buettgen vorst 2018 pokalschiessen edelknaben 01 kleinFür das Edelknabenkorps beginnt das Schützenjahr mit dem Pokalschiessen.

Einige waren schon so voller Vorfreunde, dass sie um 14:00 Uhr schon mal zum Vorschiessen gehen. Auf diesem Schiessen werden der Pokalsieger und die Pfänder ausgeschossen.

Um 15:00 Uhr wurden dann die Schiesswettbewerbe eröffnet. Die Edelknaben, die schon einmal geschossen haben, gingen erst einmal zum Fußballspielen, während die andere Gruppe die erste Proberunde hinter sich brachte. Nun tauschten die Edelknabenbetreuern Thomas Ewert & Danny Hüskes die Gruppen. 

Auch unser Schützenkönig, Michael Dohren, mit seinen Ministern Dietmar Beckhoff und Frank Schnitzler schauten beim Pokalschiessen zu und spendierten dabei auch eine Runde langersehntes Eis. Zwischendurch konnte bei reichlich Süßigkeiten und Kuchen ausgiebig Pause gemacht werden. 

Danach ging es in die Wertung. Hier waren eine Menge Edelknaben, die sehr gute Ergebnisse lieferten, aber letztlich konten sich für das das letzte Stechen drei Edelknaben qualifizieren.

Daraus konnte der Sieger ermittelt werden: Jan Benedikt Spahn.

Die beiden Unterlegenen bekamen dann die nachfolgenden Pfänder: Der Kopf ging an Maximilian Seidel, der linke Flügel an Maximilian Dick.

Nicio Kohlemann sicherte sich den rechten Flügel, Elias Frimmersdorf sicherte sich den Schweif.

buettgen vorst 2018 pokalschiessen edelknaben 02

buettgen vorst 2018 pokalschiessen edelknaben 04buettgen vorst 2018 pokalschiessen edelknaben 03

buettgen vorst 2018 pokalschiessen edelknaben 05

buettgen vorst 2018 pokalschiessen edelknaben 01

   

Facebook